Erstellt: Sonntag, 18. Januar 2015 09:45

F-Jugend: 3 Teams der JSG Ilmenau/Wendisch erreichen Qualifikationsrunde

IMG 0748

F-Jugend: 3 Teams der JSG Ilmenau/Wendisch erreichen Qualifikationsrunde

Die JSG Ilmenau/Wendisch zieht mit allen drei gestarteten Mannschaften in die Qualifikationsrunde der F-Jugend-Hallenkreismeisterschaft ein.
Nach einer starken Leistung in den Hinspielen Mitte Dezember überzeugte die 1. Mannschaft auch in der Rückrunde und wurde souverän Staffelsieger. Die Mannschaft gewann ihre Spiele gegen die JSG Gellersen/Reppenstedt 2, den MTV Treubund und

den TuS Barskamp jeweils mit 1:0, zeigte sich hierbei jeweils klar spielbestimmend und verfehlte nur aufgrund mangelnder Chancenverwertung ein höheres Ergebnis. Das letzte Spiel gegen Eintracht Lüneburg endete mit einem leistungsgerechten 0:0. Mit 22 Punkten aus acht Spielen ist die 1.Mannschaft damit das erfolgreichste Team der Zwischenrunde.
Die 2. Mannschaft wurde in ihrer Staffel Gruppendritter. Nach guten Ergebnissen in den Hinspielen fehlte der Mannschaft in den Rückspielen das nötige Glück. Die Partien gegen den Ochtmisser SV 1 und den TuS Brietlingen endeten torlos unentschieden. Die Spiele gegen den TSV Adendorf 2 und den Lüneburger SK Hansa 1 gingen 0:1 und 0:2 verloren.
Die überraschendste Leistung zeigte allerdings die 3. Mannschaft (U7), die in den Rückspielen zwar gegen die JSG Roddau mit 0:2 und gegen den TSV Bardowick mit 2:4 unterlag, die aber mit einem 3:0 Sieg gegen den TuS Barendorf, einem 0:0 gegen die JSG Gellersen/Reppenstedt 1 und guten Ergebnissen aus den Hinspielen am Ende doch unerwartet die Qualifikationsrunde erreichte. Am Ende konnte sich die Mannschaft in ihrer Staffel über einen verdienten dritten Platz und die Erkenntnis freuen, mit vielen der oftmals ein Jahr älteren Teams mithalten zu können.
Die Qualifikationsrunde der besten 12 Mannschaften findet am 24. Januar und 21. Februar statt.
Am 3. Januar war die 1. Mannschaft bereits beim Volksbank Celle Cup angetreten. Nach einer starken, verlustpunktfreien Leistung in der Vorrunde verlor die Mannschaft im Halbfinale unglücklich gegen den späteren Pokalgewinner, den TuS Müden Dieckhorst. Die 2. Mannschaft erreichte beim Turnier in Neu Wulmstorf am 4. Januar den 9. Platz.

top