Erstellt: Montag, 29. Dezember 2014 09:43

U8-Mannschaften der JSG Ilmenau/Wendisch vor Einzug in Qualifikationsrunde der Hallenkreismeisterschaft

008-001

U8-Mannschaften der JSG Ilmenau/Wendisch vor Einzug in Qualifikationsrunde

In den Hinspielen der Hallenkreismeisterschafts-Zwischenrunde konnten beiden U8-Mannschaften der JSG Ilmenau/Wendisch überzeugen und sicherten sich in ihrer jeweiligen Staffel hervorragende Ausgangspositionen für das Erreichen der Qualifikationsrunde.
Nach vier Siegen aus vier Spielen kann die 1. Mannschaft mit 12 Punkten

bereits für die Qualifikationsrunde planen. Mit Spannung erwartet waren die Partien gegen den MTV Treubund Lüneburg und SV Eintracht Lüneburg 1, die aufgrund der bislang gezeigten Leistungen als Mitfavoriten für den Kreismeister-Titel gelten. Beide Mannschaften erwiesen sich als die erwartet schweren Gegner, die in spannenden Partien aber jeweils mit 2:1 niedergerungen wurden. Gegen die Eintracht zeigte die JSG Ilmenau/Wendisch Moral, als sie das Spiel nach einem 0:1-Rückstand noch drehen konnte und am Ende aufgrund der größeren Spielanteile verdient als Sieger vom Platz ging. Die JSG Gellersen/Reppenstedt 2 und TuS Barskamp konnten demgegenüber deutlich mit 3:0 geschlagen werden.
Die 2. Mannschaft steht in ihrer Staffel nach den Hinspielen mit sieben Punkten auf dem zweiten Tabellenplatz und verschaffte sich damit ebenfalls eine gute Ausgangslage für die Rückspiele. Der Ochtmisser SV 1 und TuS Brietlingen wurden jeweils mit 1:0 geschlagen. Die Partie gegen den TSV Adendorf 2 endete mit einem torlosen Unentschieden. Gegen den Lüneburger SK Hansa 1 gab es eine 0:3 Niederlage.
Die Rückspiele der Zwischenrunde finden am 10. und 11. Januar statt.

top