Erstellt: Montag, 29. Dezember 2014 09:43

U7 der JSG Illmenau/Wendisch überrascht erneut bei Hallenkreismeisterschaft

056-001

U7 der JSG Illmenau/Wendisch überrascht erneut bei Hallenkreismeisterschaft

Mit einer überraschend starken Leistung in den Hinspielen der Zwischenrunde hat die U7-Mannschaft der JSG Ilmenau/Wendisch das Tor zum Erreichen der Qualifikationsrunde weit aufgestoßen. Mit einem Sieg und drei Unentschieden steht die Mannschaft vor den Rückspielen, die am 10. Januar 2015 stattfinden, in ihrer Staffel auf dem zweiten Platz.
Gegen die JSG Roddau, TSV Bardowick und TuS Barendorf gab es jeweils ein torloses Unentschieden. Die JSG Gellersen/Reppenstedt

wurde 1:0 besiegt. Gegen die oft ein Jahr älteren Gegner zeigte sich die als JSG Ilmenau/Wendisch 3 angetretene Mannschaft erneut als gleichwertig und gilt mittlerweile als die Überraschungsmannschaft dieser Hallensaison.

top