Erstellt: Montag, 27. Januar 2014 09:43

Mit Schwung ins neue Jahr 2014

NeuzugaengeSVW

Mit Schwung ins neue Jahr 2014:
3 Neuzugänge + Trainerteam verlängert!

Wir freuen uns über drei hoffnungsvolle Verstärkungen: Nils Franke und Eike Surke vom TuS Barendorf sowie Gerhard Hensel vom TSV Radbruch werden für noch mehr Qualität im Kader sorgen. Außerdem haben Trainer Frank Kathmann und Co-Trainer Tino Kutsche ihre Verträge um zwei Jahre verlängert. Darüber hinaus wird ab sofort Sascha Post ...

im Trainerteam arbeiten, aber auch weiterhin als Stürmer am Ball bleiben wird.

Trainer Kathmann freut sich auf die Neuzugänge und damit auf weitere Alternativen im Kader. Stürmer Franke, gebürtiger Wendisch Everner , “ist ein pfeilschneller Bursche”, so der Coach. Surke soll als Innenverteidiger agieren und die Defensive stabilisieren. Im Laufe der Rückrunde will das Team die Viererkette einstudieren, um sie spätestens in der nächsten Saison zu beherrschen. Auch Hensel wäre dafür als gelernter Außenverteidiger ein Kandidat. Er kämpft allerdings seit Monaten mit Leistenproblemen und muss erst wieder fit werden.

Obmann Michele Assenheimer, der gerade seinen 40. Geburtstag gefeiert hat, freut sich auch über die Zusage des erfolgreichen Duos Kathmann und Kutsche: “Damit können wir den durchweg positiven gemeinsamen Weg weitergehen – mehr geht nicht.”

Am vergangenen Freitag ist Wendisch Evern wieder ins Training abgestiegen. Das Ziel: In der Rückrunde so schnell wie möglich den Klassenerhalt sichern.

top