Erstellt: Sonntag, 29. September 2013 09:43

Spielbericht: SV Wendisch Evern - TSV Bardowick

Sascha Post

SV Wendisch Evern - TSV Bardowick 2:3 (1:2)

SVW-Trainer Frank Kathmann: "Das war heute kein Fußballspiel, das war das reinste Gegurke. Der TSV hat gekämpft, wir hatten sieben 100-prozentige Chancen, köpfen dem Torwart die Dinger sogar ins Gesicht - ganz ehrlich, heute waren wir einfach zu blöde! Wenn man so spielt wie wir, dann holt man eben keine Punkte! Und da schaffen wir schon das 2:2 in der Nachspielzeit, müssen dann

aber noch einen Bardowicker im Strafraum ummähen ..."

Tore

1:0 Post (4.)

1:1 Simon Klepatz (27.)

1:2 Bersum (35.)

2:2 Post (91.) - nach einer Ecke ging der Ball an die Latte, Post köpfte ein

2:3 Sebastian Klepatz (95.) per Elfmter

top